Über uns

Double Critique e.V. versteht sich als Verein zur Förderung des interreligiösen und interkulturellen Dialogs. Damit dieser Dialog fruchtbar wird und auf gegenseitige Verständigung hinauslaufen kann, sehen wir das Prinzip einer zweiseitigen Kritik als elementar an. 


Während die meisten Dialogversuche mit divergenten Weltanschauungen daran scheitern, dass die Teilnehmer nur die jeweils andere Seite kritisieren und von ihr eine unreflektierte Nachahmung der eigenen Prinzipien und Sichtweisen erwarten, basiert die Double Critique darauf, sich reflektierend mit dem eigenen Kultur- und Werteverständnis auseinanderzusetzen. 


Erst unter dieser Voraussetzung zeigt man sich in der Lage, anderen Wertvorstellungen vorurteilsfrei zu begegnen, das Gegenüber ebenfalls einer konstruktiven Kritik zu unterziehen, und somit beiderseits produktive Veränderungen hervorzurufen. 


Um diese konstruktive, verständigungsorientierte Dialogform zu fördern, initiiert Double Critique e.V. Projekte und organisiert Veranstaltungen zu interreligiösen und interkulturellen Themen. 


Dabei wird bewusst die Zusammenarbeit mit reflexionsbereiten Repräsentanten aus Politik, Wissenschaft, Religion und Medien sowie engagierten Vertretern der Zivilgesellschaft gesucht. Außerdem werden eigene Publikationen herausgebracht, die das Miteinander verschiedener Kulturen sowie die intensive kritische Auseinandersetzung mit der eigenen und anderen Denktraditionen beinhalten. 
Der Verein betrachtet seine vielfältigen Aktivitäten als konstruktiven Beitrag, den im deutschen Grundgesetz angelegten Pluralismus intellektuell mit Leben zu füllen und die Sprachlosigkeit in der Begegnung divergenter Religionen und Weltanschauungen zu überwinden. 

Hier finden Sie uns

Double Critique e.V.

Postfach 20 06 18

35018 Marburg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 176 23364730 +49 176 23364730

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Double Critique e.V.